Alle Bestellungen und Lieferungen werden normal ausgeführt

Konzentration Steigern [2019]

BrainZyme Konzentration Fokus erhöhen steigern

Konzentration Steigern [2019]

Dieser Block beschäftigt sich mit verschiedenen Möglichkeiten, mit denen du deine Konzentration steigern kannst. Wir möchten dir gern den Unterschied zwischen zwei verschiedenen Arten von konzentrationsfördernden Mitteln erklären.

Es gibt die unterschiedlichsten Varianten und Möglichkeiten, um die Konzentration zu erhöhen. Ob Mandalas ausmalen, verschiedene motorische Übungen, alle Arten von Atemübungen oder Meditation, sowie Rätsel und Denkaufgaben. Wir möchten dir hier allerdings einige konkrete Ideen in die Hand geben, die deinen Fokus und deine Konzentration erhöhen können.

Inhaltsverzeichnis

- 5 Möglichkeiten zur Steigerung der Konzentration
- Konzentrationsbooster
- Wer kann von Konzentrationskapseln profitieren?
- Vorteile von BrainZyme®

5 Möglichkeiten zur Steigerung der Konzentration

  • Gesunde Ernährung: Eine vitaminreiche Ernährung ist die ideale Grundlage für einen Körper, den fokussiert und konzentriert bleiben kann. Außerdem ist es wichtig, dem Körper genügend Flüssigkeit zuzuführen, um damit das Gehirn ausreichend mit Nährstoffen und Sauerstoff versorgt werden kann.
  • Abwechslung und Variationen: Monotone Arbeiten können schnell ermüden und zu Konzentrationsverlust führen. Bringe Abwechslung ins Spiel, um Arbeiten und Aufgaben ihre einschläfernde Funktion zu nehmen. In Schule und Studium sollten die Themen variiert werden oder für zwei Fächer parallel gelernt werden.
  • Ortswechsel: Unsere Umgebung kann einen immensen Einfluss auf unsere Konzentrationsfähigkeit haben. Das wichtigste für eine fokussierte und konzentrierte Arbeitsatmosphäre ist ein Raum oder ein Ort, an dem man sich wohlfühlt. Kahle Räume haben meist einen sehr negativen Einfluss auf unsere Arbeitsmoral und Produktivität. Auch das Arbeiten in der Natur bringt Abwechslung und wirkt belebend.

  • Lernen in Gruppen: Hier muss man natürlich immer in Betracht ziehen, dass diese Variante nicht für jeden geeignet ist. Es fällt einige schwieriger als anderen, beim Arbeiten in Gruppen fokussiert zu bleiben. Man kann sich schnell unter Druck gesetzt fühlen, oder abgelenkt werden. Allerdings kann die Atmosphäre von fleißig arbeitenden Leuten eine höchst motivierende Wirkung haben. Viele Studenten ziehen es vor, sich zum Lernen in der Bibliothek aufzuhalten, da sie sich motivierter fühlen, wenn sie sich mit Lernenden umgeben.

  • Überforderung vermeiden: Kurze Pausen und kleine Ziele sind oftmals effektiver, als stundenlanges Arbeiten bis zur unermüdlichen Erschöpfung. Das Konzentrationslevel bleibt konstant und durch das Erreichen von vielen kleinen Teilzielen wird das Belohnungs- und Glückszentrum im Gehirn angesteuert und wir bleiben auch motiviert.

Konzentrationsbooster 

 

Konzentrationsbooster werden im Allgemeinen mit dem Oberbegriff „Nootropics“ bezeichnet. Diese bezeichnen allgemein Substanzen, die die kognitive Funktion und andere Aspekte der mentalen Leistung verbessern, beispielsweise die Konzentration. Zum einen gibt es pharmazeutische Konzentrationstabletten, auch bekannt als synthetische Nootropics oder „Smart Drugs“. Beispiele für synthetische Nootropics sind: Modafinil, Adderall, Ritalin und Noopept. Fast alle dieser Medikamente sind allerdings rezeptpflichtig und daher illegal ohne Verschreibung. Außerdem gibt es bisher noch keine Forschung zu den langfristigen Auswirkungen synthetischer Nootropics. Unmittelbare Nebenwirkungen können jedoch Kopfschmerzen, Zittern, Angstzustände und Schlaflosigkeit sein, was die Konzentration mehr stört, als sie zu verbessern.

Die zweite Art von Nootropics sind die natürlichen Konzentrationskapseln, auch „natürliche Nootropics“ genannt. Natürliche Nootropics sind Substanzen, die denselben Effekt auf die kognitive Funktion haben, aber ohne Risiken und Nebenwirkungen. Manche Leute bezeichnen natürliche Nootropics als „Gehirnnahrung“, da sie genau genommen nichts anderes sind.

Wer kann von Konzentrationskapseln profitieren?

Es gibt viele verschiedene Leute, die Nootropics brauchen können, beispielsweise Schüler, Studenten, Professionals, viel beschäftigte Eltern, Wettbewerber, Gamer, Athleten und im Allgemeinen aktive Menschen jeglichen Alters. Im Prinzip jeder, der mehr Aufmerksamkeit und Konzentration möchte.

Wir haben sowohl natürliche, als synthetische Konzentrationsbooster ausprobiert und wollen unsere Erfahrungen hier weitergeben:

Konzentration Synthetische Natürliche
Wirkung sehr effektiv und schnell wirksam sehr effektiv und schnell wirksam
Nebenwirkungen schwer, zunehmend bei
längerfristiger Einnahme
hauptsächlich mehr Durst
Kosten 12-100€ für 30 Tabletten 13-30€ für 30 Kapseln
Inhaltsstoffe künstlich, mit wenig Forschung
im Bereich Langzeit-Effekt
aus natürlichen Quellen,
wissenschaftlich bewiesene Vorteile
kurz- und langfristig
Sicherheit fast ausschließlich rezeptpflichtig,
daher häufig gefälschte Arzneimittel;
für Krankheiten konzipiert
bei richtiger Dosis komplett unbedenklich;
für "gesunde" Menschen konzipiert

Falls du deine Konzentration, Aufmerksamkeit und Energie steigern möchtest ohne die Nebenwirkungen von Smart Drugs, dann solltest du dich für natürliche Nootropics entscheiden. Diese sind auch allgemein gesünder und unterstützen die Gesundheit des Gehirns. Allerdings sind nicht alle natürlichen Nootropics gleich. Die Rezepturen können stark variieren. 

Wir empfehlen BrainZyme®, welches speziell entwickelt wurde, um die Konzentration und Aufmerksamkeit über mehrere Stunden hinweg zu erhöhen.


Vorteile von BrainZyme®

Video: Gründe, sich für BrainZyme® zu entscheiden (deutsche Untertitel verfügbar)

100% sicher, legal und rezeptfrei

  • Zugelassen durch EU Behörden

Wirkungsvoll

  • Synergie-Formel mit wissenschaftlich bewiesenen Inhaltsstoffen

Ohne Nebenwirkungen

  • Keine Nebenwirkungen außer mehr Durst.

Exzellente Bewertungen


BrainZyme was featured in Forbes Magazine "BrainZyme ist ein Nahrungsergänzungsmittel für das Gehirn  und [...] entwickelt, um Menschen zu helfen, die klarer denken, fokussierter und weniger abgelenkt sein möchten, wie z.B. Studenten, Sportler und Berufstätige."
BrainZyme was featured by The Times. “Der spürbarste Effekt, bereits am ersten Tag der Einnahme, war das Verschwinden meines Nachmittags-Tiefs. [Es] hat mich überzeugt, dass es sich lohnt, BrainZyme auch weiterhin einzunehmen."
BrainZyme was featured in Health and Fitness Magazine "BrainZymes Wirkung beginnt innerhalb einer Stunde. Es enthält Matcha Grüntee (reich an Theanin, eine Aminosäure, die den Geist beruhigt und fokussiert) [und] L-Tyrosin (eine Aminosäure. die den Dopamin-Spiegel im Gehirn erhöht und hilft, motiviert und entschlossen zu sein)”


Die BrainZyme Produkte:

BrainZyme Original ProduktseiteBrainZyme Professional Produktseite BrainZyme Elite Produktseite


Quellen

  • t3n"Neueste Gehirndroge des Silikon Valley". Bezogen am 05.03.19 von https://t3n.de/news/gehirn-droge-nootropika-silicon-valley-606379/

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen